Unsere Leistungen Krebsvor- und Nachsorge

Krebs kann jeden treffen. Das Risiko einer Krebserkrankung nimmt jedoch mit jedem Lebensjahr deutlich zu. Durch regelmäßige Kontrolluntersuchungen und durch eine gute Beratung zur Prävention können wir eine eventuelle Erkrankung aber im Frühstadium erkennen und das Risiko erheblich mindern.

Jeder Frau steht ab dem 20. Lebensjahr jährlich eine Krebsvorsorgeuntersuchung zu. So können Krebserkrankungen oder Vorstufen von Krebs möglichst früh erkannt und behandelt werden können. Die Untersuchung ist in unterschiedliche Altersklassen unterteilt für Frauen ab 20, 30, 50 und 55 Jahre.

Seit 2006 können Frauen ab dem 50. bis 69. Lebensjahr zur qualitätsgesicherten Brustkrebsfrüherkennung das Mammographiescreening in Anspruch nehmen. Werden Krebsvorstufen rechtzeitig erkannt, kann die Erkrankung dauerhaft geheilt werden.

Gebärmutterhalskrebs
Eine Infektion mit Papilomaviren kann ein Indiz für bösartige Veränderungen der Gebärmutter sein. Deshalb machen wir im Rahmen der Vorsorgeuntersuchung einmal im Jahr einen Abstrich vom Gebärmutterhals, den so genannten Pap-Test. Mittlerweile gibt es auch einen Impfstoff gegen humane Papillomaviren. Ob diese Impfung für Sie in Frage kommt, klären wir gern mit Ihnen ab.

Krebsnachsorge
Krebsnachsorge-Untersuchungen sind für jede einzelne gynäkologische Erkrankung prinzipiell gesondert festgelegt. Wir sind jedoch bemüht, die individuellen Bedürfnisse jeder Patientin zu berücksichtigen.

Kontakt

Duisburger Straße 237
47166 Duisburg

FON    0203 - 56534
FAX    0203 - 56464

Sprechzeiten

VORMITTAGS

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
8:00 – 12:00 Uhr

NACHMITTAGS

Montag 14:00 – 17:30 Uhr
Dienstag
Donnerstag
15:00 – 19:00 Uhr
Freitag 13:00 – 15:00 Uhr

FÜR BERUFSTÄTIGE

Samstag nur nach Vereinbarung